CORONAVIRUS

Vielliebe Schlaraffenfreunde!

Zur Sicherung der Gesundheit unserer Freunde bleibt unsere Burg bis 31. Dezember geschlossen.

Schweden war von COVID-19 stark betroffen und angesichts der aktuellen Lage orientieren wir uns an den Anordnungen der Behörden, sowie zur Sicherung der Gesundheit unserer Freunde halten wir uns an die vorgeschriebenen Empfehlungen zur Eindämmung von Covid-19 durch 

  • Physische Distanzierung und
  • Personen über 70 Jahren wird empfohlen, den Kontakt mit anderen Personen so weit wie möglich zu beschränken.

Damit leisten wir einen Beitrag zur Eindämmung von Covid-19 und zur Risiko-Minimierung unsere Freunde.

Die Neuinfektionen sind jedoch seit Anfang Juli konstant niedrig bei hohem Testniveau und wir hoffen auf die Wiederaufnahme der Sippungen ab Jänner 2021 und wollen Euch zeitnah informieren.

Weitere Informationen, was physische Distanzierung bedeutet und welche Maßnahmen zu ergreifen sind, findet Ihr auf 

https://visitsweden.de/uber-schweden/information-fur-reisende-nach-schweden-corona/

 Covid-19-Seite des schwedischen Gesundheitsamtes.

Willkommen im Reych Holmia

Verehrter Leser dieser Zeilen,
es lohnt, ein wenig zu verweilen,
sich anzuschauen und zu lesen,
teils wie es ehemals gewesen,
teils wie sich jetzt und heutzutage
erweist die aktuelle Lage.
Seit mehr als 50 Jahr´n ist da
in Stockholm schon die Holmia.
Stets sitzen Leute da beisammen,
die aus verschied´nen Ländern stammen.

Die Schlaraffen

Wir sind ein internationaler Männer-Freundschaftsbund mit dem Motto “Freundschaft, Kunst und Humor”. Die Umgangssprache ist Deutsch. Es gibt Niederlassungen (“Reyche”) unseres Bundes überall in der Welt, wo man sich gerne zu geselligen Abenden zusammensetzt und sich für einige Stunden vom Alltag entspannen will. Hier in Stockholm heisst unser Reych “Holmia”.

Das schlaraffische  Spiel 

Unsere geselligen Abende zielen darauf hin, Spass zu haben.

Wie das so bei uns in Stockholm abläuft, kann man hier nachlesen.
Was ist Schlaraffen Holmia

Holmias Info Folder

Will man genaueres wissen und eine “professionelle” Einführung geniessen, gibt es eine ausführliche Introduktion eines “Schwesterreyches” in Deutschland im Video hier